Landgestüt Moritzburg: InnenhofHauptgestüt Graditz: Herde unter KastanienLandgestüt Moritzburg: Bronze EltonHauptgestüt Graditz: StutenherdeLandgestüt Moritzburg: LuftaufnahmeHauptgestüt Graditz: LuftaufnahmeLandgestüt Moritzburg: MorgenarbeitHauptgestüt Graditz: Schloss

Sächsische Gestütsverwaltung: Landgestüt Moritzburg und Hauptgestüt Graditz

Wirtschaftsbetrieb des Freistaates Sachsen

Landgestüt und Hauptgestüte waren in den Zuchtgebieten stets Garanten des Zuchtfortschrittes. Konsolidierung und Prägung des Typs und Modells der einzelnen Pferderassen gingen und gehen von diesen Einrichtungen aus. So wurde die Umstellung vom Militär- auf das Wirtschaftspferd für die Landwirtschaft in kurzer Zeit erreicht.

Ebenso erfolgte nach Wegfall dieser Bindungen im landwirtschaftlichen Produktionsprozess die Umstellung des Zuchtziels zum Reit- und Fahrpferd. In Sachsen und Thüringen wurde darüber hinaus erreicht, dass die Gestütsverwaltung, trotz anderer zeitwerter Erfordernisse des Marktes, die Rassen des Schweren Warmblutpferdes und Kaltblutpferdes erhalten konnte.

In der Arbeit der Gestütsverwaltung, des Landgestütes Moritzburg und des Hauptgestütes Graditz, spielen Zuchtauslese durch Leistungsprüfung der Pferde auf Charakter, sowie Reit-, Spring- und Fahreignung die wichtigste Rolle.

Dienstag 19. Mai 2015
Turnier Oberfrauendorf

Top-Resultate für die Hengste des Landgestütes während der Glashütter Reitertage vom 14. bis 17.05.2015.COLORFOX: 7. Platz in der Springpferdeprüfung Klasse A** (7,5) und 4. Platz in der Springpferdeprüfung Klasse L...[mehr]

Dienstag 12. Mai 2015
15. Röhrsdorfer Turnier

Beim diesjährigen Turnier des RFV Schloß Röhrsdorf gingen die Hengste des Landgestütes mit ihren Reitern am 09. und 10. Mai bei schönstem Frühlingswetter an den Start. Sowohl Spring- als auch Dressurreiter konnten dabei ein...[mehr]

Dienstag 12. Mai 2015
Fahrturnier in Langenbernsdorf

Mit den Hengsten VALENZIO und VERITABEL starteten am 09.05.2015 in Langenbernsdorf auch die Fahrpferde des Landgestütes erfolgreich in die diesjährige Turniersaison.An den Leinen von Dirk Hofmann belegte der Valerius-Sohn...[mehr]

Summing up

.
.
.