Landgestüt Moritzburg: InnenhofHauptgestüt Graditz: Herde unter KastanienLandgestüt Moritzburg: Bronze EltonHauptgestüt Graditz: StutenherdeLandgestüt Moritzburg: LuftaufnahmeHauptgestüt Graditz: LuftaufnahmeLandgestüt Moritzburg: MorgenarbeitHauptgestüt Graditz: Schloss

Sächsische Gestütsverwaltung: Landgestüt Moritzburg und Hauptgestüt Graditz

Wirtschaftsbetrieb des Freistaates Sachsen

Landgestüt und Hauptgestüte waren in den Zuchtgebieten stets Garanten des Zuchtfortschrittes. Konsolidierung und Prägung des Typs und Modells der einzelnen Pferderassen gingen und gehen von diesen Einrichtungen aus. So wurde die Umstellung vom Militär- auf das Wirtschaftspferd für die Landwirtschaft in kurzer Zeit erreicht.

Ebenso erfolgte nach Wegfall dieser Bindungen im landwirtschaftlichen Produktionsprozess die Umstellung des Zuchtziels zum Reit- und Fahrpferd. In Sachsen und Thüringen wurde darüber hinaus erreicht, dass die Gestütsverwaltung, trotz anderer zeitwerter Erfordernisse des Marktes, die Rassen des Schweren Warmblutpferdes und Kaltblutpferdes erhalten konnte.

In der Arbeit der Gestütsverwaltung, des Landgestütes Moritzburg und des Hauptgestütes Graditz, spielen Zuchtauslese durch Leistungsprüfung der Pferde auf Charakter, sowie Reit-, Spring- und Fahreignung die wichtigste Rolle.

Dienstag 30. Juni 2015
Jungpferdeturnier Moritzburg

Bei strahlendem Sonnenschein fand am vergangenen Sonntag Teil zwei der Turnierserie für junge Reitpferde statt. Auch diesmal konnten sich Reiter und Pferde des Landgestütes dem Publikum wieder erfolgreich präsentieren:So gewann...[mehr]

Mittwoch 24. Juni 2015
Sächsische Jugend- und Juniorenmeisterschaft in Moritzburg

Vom 18.-21.06 2015 wurde unter optimalen Bedingungen auf den Anlagen des Landgestütes Moritzburg die Sächsische Meisterschaft der Junioren, Jungen Reiter und Ponyreiter durchgeführt. Im Rahmenprogramm dieser niveauvollen...[mehr]

Montag 22. Juni 2015
Fahrsport-Ergebnisse

Beim Fahrturnier in Mehringen konnte Dirk Hofmann am vergangenen Sonnabend wiederum Sieg und Platzierung für sich verbuchen.Mit VERITABEL gewann er die Eignungsprüfung für Fahrpferde Klasse A mit einer Wertnote von 8,33. Auf dem...[mehr]

Summing up

.
.
.