Die Graditzer Stutenherde stellt sich vor

Die Stutenherde in Graditz umfasst 16 Stuten der Rasse Deutsches Sportpferd und Trakehner.
Alljährlich werden die Stuten zum Großteil mit den Moritzburger Landeschälern gepaart.
Nachfolgend werden einige Stuten und ihre Nachkommen vorgestellt.

Arabella

Arabella
Colestus
Cornet Obelensky Clinton
Rabanna van Clostersveld
Spice Girl Stakkato
Pepita
Aike
Accusé Acord II
Centiale
Aida Dinglinger
Athene
Lebensnummer: DE 455-8702383-10
Rasse: Deutsches Sportpferd
Geburtsdatum: 10.05.2010
Farbe: Braun
Widerrist: 167 cm
Leistungsprüfung: 2013 in Moritzburg - Note: 7,54
Züchter: Sächsische Gestütsverwaltung - Hauptgestüt Graditz
Stutenfamilie: 87/E06 S-Fam: Vollblut-Stamm 6

Die Verbandsprämienstute ARABELLA ist springveranlagt, was zweifelsfrei ihr Pedigree väterlicherseits als auch mütterlicherseits erkennen lässt. Vater Colestus ist hocherfolgreich im Springen bis zur Schweren Klasse unter Ludger Beerbaum. Auf der Mutterseite reichen ihre Wurzeln bis auf eine alte Vollblutfamilie des Hauptgestütes Graditz zurück und sie hat mit Ausnahme in der 4. Generation eine der schönsten Stuten in ihrem Pedigree. ARABELLA selbst konnte sich bereits im Freispringchampionat 2013 in Moritzburg platzieren.Die Stute steht seit 2014 im Zuchteinsatz.

Fohlen

JahrGeschlechtHengst
2017bedeckt mitLahnstein
02.06.2017HengstfohlenKubaner xx
29.05.2016HengstfohlenLast Man Standing
12.03.2015HengstfohlenCassoulet