Die Graditzer Stutenherde stellt sich vor

Die Stutenherde in Graditz umfasst 16 Stuten der Rasse Deutsches Sportpferd und Trakehner.
Alljährlich werden die Stuten zum Großteil mit den Moritzburger Landeschälern gepaart.
Nachfolgend werden einige Stuten und ihre Nachkommen vorgestellt.

Holle

Holle
Colestus
Cornet Obelensky Hora
Rabanna van Closterveld
Spice Girl Stakkato
Pepita
Hymne
Liberator Linaro
Wodka I
Hora Pierot II
Hoheit
Lebensnummer: DE 455-8702376-10
Rasse: Deutsches Sportpferd
Geburtsdatum: 31.01.2010
Farbe: Fuchs
Widerrist: 167 cm
Leistungsprüfung: 2013 in Moritzburg - Note: 7,68
Züchter: Sächsische Gestütsverwaltung - Hauptgestüt Graditz
Stutenfamilie: Stutenfamilie 87/H12/1 S-Fam: Neutra, geb. 1912

Staatsprämienstute HOLLE zeichnet sich durch einen hevorragenden Typ mit sehr guter Bewegungsanlage aus. Als Colestus-Tochter verfügt sie über ein gutes Springvermögen, aber auch über ihren Muttervater Liberator führt sie bestes Springblut mit sich. HOLLE geht auf eine alte hannoversche Leistungslinie zurück.
Die Stute ist seit 2013 im Zuchteinsatz.

Fohlen

JahrGeschlechtHengst
16.05.2018HengstfohlenCristallino
19.03.2017HengstfohlenQuiz
04.03.2015StutfohlenCassoulet
20.02.2014HengstfohlenLast Man Standing