Alternativ zur Hengstübersicht können Sie in unserem Online-Hengstverteilungsplan 2018 blättern.

Coronitas

Coronitas
Coronas
DE 441-4416969-05
Cornet Obolensky Clinton
Rabanna van Costersveld
Frau Antje Calypso
Furanje
N-Ladanica
DE 321-2102087-98
Lavaletto Landgraf I
Zypresse
Bohemen Deadly Nightshade xx
Vayenne
Das weiterführende Pedigree können Sie einsehen bei
HorseTelex
Lebensnummer: DE 441-4100543-13
Rasse: Westfale
Geburtsdatum: 02.05.2013
Farbe: Braun
Widerrist: 166 cm
Leistungsprüfung: 2016 - springbet. Note=8,18
Züchter: Gutsverwaltung Berl, 48324 Sendenhorst
Gekört für: Westfalen und Deutsches Sportpferd
Bedeckung: Frischsamen 
Decktaxe: 500,00 €

CORONITAS bringt die in Springreiterkreisen so geschätzte Genetik des Cornet Obolensky in das Landgestüt. Der noble Braune überzeugte zur Westfälischen Körung 2015 neben herausragendem Springen auch mit dynamischen und bestens ausbalancierten Grundgangarten. Den 50-Tage Test absolvierte CORONITAS mit einer Endnote von 8,18, wobei er in den Kriterien Galopp, Rittigkeit und Springanlage ausschließlich Noten über 8,0 erhielt. Sein Vater Coronas war Springsieger der westfälischen Körung, ist inzwischen bis S*** erfolgreich, kann sieben gekörte Söhne vorweisen und hat durch seine exzellenten Nachkommen einen Zuchtwert Springen von 153 Pkt. erhalten. CORONITAS Mutter brachte mit Forsyth das int. Springpferd Fräulein Meier (Lawrence Green), seine Großmutter Boehmen ist auch Großmutter des int. 4*-Vielseitigkeitspferdes Horseware´s Cayenne v. Cardino (Peter Thomsen). Über Lavaletto und den wertvollen Deadly Nightshade xx bringt die Mutterseite eine gehörige Portion Vollblut. Sie mündet in den Holst. Stamm 5860, der die gekörten Hengste Landjunker I und II, Lallier und Phantom brachte sowie eine ganze Armada von S-Springpferden.

Sporterfolge

2018
MoritzburgPlatz 1Springpferdeprüfung Kl. L

Station: EU-Besamungsstation Moritzburg D-KBP-131-EWG - Sächsisches Landgestüt