Alternativ zur Hengstübersicht können Sie in unserem Online-Hengstverteilungsplan 2019 blättern.

Liebling

Liebling
Louis
DE 456-3702633-07
Lausbub Loustique D'el Mer
Elma
Eva Eldur
Elsa
Heidi
DE 427-2703541-04
Helios Hoppeditz
Evana
Elbea Eldur 3612
Brigitta II
Lebensnummer: DE 427-2700618-17
Rasse: Rheinisch-Deutsches Kaltblut
Geburtsdatum: 25.05.2017
Farbe: Braunschimmel
Widerrist: 162 cm
Züchter: Bernd Drephal, Malchow

In auffälliger Braunschimmelfarbe und mit einer Bewegungsqualität, die manchen Warmblüter neidisch werden lässt, zog Katalognummer 2 gleich zu Beginn der Krumker Kaltblutkörung alle Blicke auf sich. Dieser äußerst typvolle Sohn des Louis wusste am Körtag neben Korrektheit im Körper und Fundament vor allem mit drei überragenden Grundgangarten zu begeistern. Im Trabe zeigte er ein sehr aktives, deutlich unter den Schwerpunkt fußendes Hinterbein und wusste sich im Bewegungsablauf bereits in weit entwickelter Selbsthaltung zu präsentieren, was sogleich hörbar vom Publikum honoriert wurde. Die deutlich bergauf gesprungene Galoppade war eher das I-Tüpfelchen für den qualitätsvollen Kaltbluthengst.  Neben seiner stets angezeigten Leistungsbereitschaft zeigte der Junghengst dank seiner unerschütterlichen Ruhe auch im Schritt Taktsicherheit, Fleiß und Raumgriff. Das ausgeglichen Temperament gepaart mit Arbeitsfreude kommt nicht von ungefähr. So legt Züchter und Aussteller Bernd Drephal aus Malchow betont Wert auf Interieureigenschaften und Trockenheit im Fundament, was für den Einsatz seiner Kaltblüter im Forst unerlässlich ist. Genealogisch ist LIEBLING-wie der Junghengst noch vor Verkündung des Körurteils getauft wurde, eine vererbungssichere Offerte. Mutter Heidi war nicht nur Siegerstute der MeLa 2019, sie brachte mit Adenauer und Adel auch bereits 2 gekörte Söhne, die jeweils den Titel des Siegerhengstes errangen. Sie selbst stammt aus der bewährten Kaltblutzucht von ist Wolfgang Schmidt – Babke und ist eine Tochter des Helios. Sie entstammt der Mecklenburger Stutenfamilie der Trophäe v. Trojan. In 2019 lieferte Sie das Siegerstutfohlen beim Landeselitefohlenchampionat in Mecklenburg-Vorpommern. LIEBLING wurde am Körtag mit dem Titel des Reservesiegers ausgezeichnet.