Alternativ zur Hengstübersicht können Sie in unserem Online-Hengstverteilungsplan 2018 blättern.

Winterberg

Winterberg
Wildberg
DE 456-3702701-11
Wildmoos Wotan
Panja
Ninja Amethist van de Heksenketel
Norena
Janina
DE 437-0003246-03
Maestro Mithras
Anschi
Julia Gral
Jutta
Lebensnummer: DE 456-3702701-11
Rasse: Haflinger
Geburtsdatum: 13.05.2011
Farbe: Fuchs helles Langhaar
Widerrist: 148 cm
Leistungsprüfung: 2015 - Note=7,93 (2.)/ F=8,23/ R=7,68
ox-Anteil in %: 1,56
Züchter: Frank Wieschke, 06193 Wettin Löbejün
Bedeckung: Natursprung 
Decktaxe: 220,00 € (Pachthengst)

WINTERBERG absolvierte 2015 seine HLP als Zweitbester mit einer Gesamtnote von 7,93 und war in Reitpferdeprüfungen sowie Dressurprüfungen Klasse A* erfolgreich.
Vater Wildberg  war Bundesprämienhengst 2007, Landesreservesiegerhengst Baden-Württemberg 2008 und mehrfach erfolgreich in Dressurpferdeprüfungen bis Klasse L*. 2011 lag er bundesweit auf Platz 5 aller gekörten Haflingerhengste im Dressursport. Insgesamt hat er zwei gekörte Söhne.
Mutter Janina ist Staatsprämienstute und absolvierte Ihre Leistungsprüfung mit der Note 8,1. Sie brachte bisher zwei mit einer Staatsprämie ausgezeichnete Töchter. Mutter-Vater Maestro war platziert in Dressurprüfungen bis Klasse L und brachte bisher 59 eingetragene Zuchtstuten, davon 25 Staatsprämienstuten.
Aus der Stutenfamilie kommen die gekörten Hengste Stöber v. Stern, Nintender v. Navaro, Alabaster’s As v. Alabaster B sowie der Süddt. Prämienhengst Studienrat v. Strele, der als Landbeschäler in Moritzburg steht.

Station: EU-Besamungsstation Moritzburg D-KBP-131-EWG - Sächsisches Landgestüt