Musik und Hengste

Seit 2003 verwandelt sich jedes Jahr im August das historische Reithaus des Landgestütes Moritzburg in einen Konzertsaal. Das musikalische Programm der Konzertveranstaltung ist vielfältig und reicht von Klassik bis hin zur Moderne.  Der besondere Höhepunkt der Konzertveranstaltung ist die Präsentation der Hengste im Innenhof des Landgestütes. Die Hengste werden in Anspannung, unter dem Reiter und an der Hand vorgestellt. Der von Fackeln beleuchtete Innenhof schafft ein einmaliges Ambiente, der das Publikum jedes Jahr auf ein Neues verzaubert.

 

Musik und Hengste 2018
„Eine große Nachtmusik“

Das Mitteldeutsche Kammerorchester präsentiert die schönsten Werke bekannter Komponisten von Mozart bis Haydn

Leitung: Fabian Enders

Die Wiege dieses Spezialensembles steht in Weimar. Als Studenten der dortigen Musikhochschule "Franz Liszt" lernten sich die Gründungsmitglieder kennen, die 1987 das "Mitteldeutsche Kammerorchester" gründeten. Sie hatten sich sinfonische Musik des 18. und 19. Jahrhunderts zum Programmschwerpunkt erkoren. Weiterhin stand ein ganz praktischer Bereich auf der musikalischen Speisekarte des neuen Klangkörpers: Die Begleitung oratorischer Literatur, ein Schwerpunkt eines jeden freischaffenden Orchesters. Heute sitzen die Musiker von damals an den ersten Pulten der führenden Orchester der Neuen Bundesländer, u. a. im MDR-Sinfonieorchester, im Gewandhausorchester, in den Staatskapellen von Weimar und Halle sowie in der Magdeburger Philharmonie.

Gern gesehen Gast ist das Mitteldeutsche Kammerorchester in der Kölner Philharmonie, bei den Barockfesten in Würzburg, beim Braunschweiger Kammermusikpodium und bei den Thüringer Bachwochen. Gemeinsam mit dem Thomanerchor Leipzig gestaltete es häufig in der Leipziger Thomaskirche die zyklische Aufführung der Bachkantaten. Mehrfach wurden die Preisträger des Internationalen Bachwettbewerbs im Gewandhaus zu Leipzig begleitet.

Die Kartenpreise betragen:

Preisklasse 1           46,70 €
Preisklasse 2           40,10 €
Preisklasse 3           32,40 €

Stute Rabea mit Stutfohlen v. SYRIANO an der Hand vorgeführt
Gruß aus dem Hauptgestüt: Stute Rabea mit Stutfohlen v. SYRIANO
Remontehengst CADETT v. Celtis an der Hand vorgeführt
Remontehengst CADETT v. Celtis
Kaltbluthengst URWIN vor dem Traberwagen – gefahren von GOW René Gebhardt
Kaltbluthengst URWIN vor dem Traberwagen – gefahren von GOW René Gebhardt
vor dem Tilbury: Hengst FRIEDER gefahren von Gestütsassistentin Dr. Kati Schöpke
vor dem Tilbury: FRIEDER an den Leinen von Gestütsassistentin Dr. Kati Schöpke
VENEZIANO eingespannt vor dem Hansom Cab - Fahrer: GOW Falk Schütze
VENEZIANO eingespannt vor dem Hansom Cab - Fahrer: GOW Falk Schütze
Stadtcoupé mit EDELSTEIN und ECKERMANN – gefahren von GW Markus Wendt
Stadtcoupé mit EDELSTEIN und ECKERMANN – gefahren von GW Markus Wendt
Park Coach mit den Vorderpferden LORD UDO und LORD BROWN I Fahrer: OSM Johannes Schade
Park Coach mit den Vorderpferden LORD UDO und LORD BROWN I Fahrer: OSM Johannes Schade
Hengst SANTO DOMINGO geritten von GOW Kay Pawlowska
SANTO DOMINGO unter GOW K. Pawlowska

Termine 2018

Sonnabend, 18. August
Sonntag, 19. August

Beginn: 19:00 Uhr
Ende: ca. 22:00 Uhr

Einlass ab 18:00 Uhr

Kartenbestellungen
Cm Ticket
Telefonhotline 0180 5544888
(0,14 €/ Min., Mobilfunkpreise können abweichen)
Zur Kartenreservierung

Bestellungen sind ab sofort möglich.