Leiter des Hauptgestütes Graditz

Steffen Bothendorf
Leiter des Hauptgestütes Graditz: Steffen Bothendorf

Steffen Bothendorf

Dipl.-Agr.-Ing. Steffen Bothendorf wurde am 04.02.1955 in Mügeln (Sachsen) geboren. Nach Berufsausbildung mit Abitur im VEG (Z) Tierzucht Köllitsch (Zootechniker/ Mechanisator) absolvierte er seinen Grundwehrdienst in Halle/Saale. Im Jahre 1976 nahm er ein landwirtschaftliches Studium der Tierproduktion mit Ausrichtung zur Pferdezucht an der Karl-Marx-Universität in Leipzig auf, welches er 1980 als Dipl. Agraringenieur abschloss.

Ab September 1980 arbeitete er als Assistent der Zentralstelle für Pferdezucht in Berlin mit Einsatz im VE Gestüt Graditz. Im Jahre 1982 wurde er zum Zuchtleiter des Gestütes berufen. Er war gleichzeitig Mitglied der Eintragungskommission für das Englische Vollblut der DDR sowie ab 1984 stellvertretender Gestütsleiter. Durch einen mehrmonatigen Studienaufenthalt 1987 in der damaligen CSSR unter anderem im Gestüt Napajedla, konnte er seine Kenntnisse auf dem Gebiet der internationalen Pferdezucht erweitern.

Im Jahre 1991 wurde das Graditzer Gestüt in die Treuhandanstalt überführt und Herr Bothendorf wurde 1992 als Geschäftsführer des Hauptgestütes Graditz bestellt. Mit der Neubildung der Sächsischen Gestütsverwaltung am 01.04.1992 wurde er zum Leiter des Hauptgestütes Graditz sowie als Stellvertreter des Leiters der Sächsischen Gestütsverwaltung berufen. In dieser Funktion arbeitet er auch weiterhin nach der Gründung des Staatsbetriebes Sächsische Gestütsverwaltung zum 01.01.2004. Seit 1993 ist Steffen Bothendorf Mitglied in mehreren Fachgremien der Pferdezucht. Er ist seit 1978 verheiratet und hat zwei Kinder.

Oberstutenmeister des Hauptgestütes Graditz

Hans-Joachim Smirek
Oberstutenmeister Hans-Joachim Smirek

Hans-Joachim Smirek

Hans-Joachim Smirek wurde am 25.09.1955 in Halle/ Saale geboren.
Seine Ausbildung als Gestütswärter im damaligen VE Gestüt Graditz begann er am 01.09.1972. Im Jahr 1987 qualifizierte sich Hans-Joachim Smirek zum Meister für Pferdezucht und begann 1990 die Tätigkeit als Stutenmeister im Gestüt Graditz.

Seit der Neubildung der Sächsischen Gestütsverwaltung am 01. April 1992 ist er als Oberstutenmeister im Hauptgestüt Graditz tätig und zugleich stellvertretender Leiter.

Neben der Koordinierung des Betriebsalltages ist er hauptsächlich für die Organisation der Stutenherde sowie der Gastpferdehaltung verantwortlich.
Hans-Joachim Smirek ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.